Verfasst von: Nils | 28. September 2009

Oberliga: RB Leipzig – Lok Leipzig 3:0

Das Liga-Derby gegen Lok Leipzig konnte der Favorit RB Leipzig deutlich für sich entscheiden. Die knapp 11500 Zuschauer im Zentralstadion sahen eine spannende und packende Partie.

Den besseren Start hatten die Lok Spieler, Neuhaus mußte gleich zweimal gegen Heusel und Engler retten. Doch das erste Tor erzielte der Oberliga Spitzenreiter RB Leipzig in der 19 Minute durch Hoefler. In der 34. Minute zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Punkt, Müller erhöhte auf 2:0.

In der zweiten Halbzeit gab es nicht viele Höhepunkte, einzig das 3:0 durch Bick war ein Highlight, sein Volleyschuß aus 25 Metern landete im Dreiangel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: