Verfasst von: Nils | 17. August 2009

Oberliga: RB Leipzig – FSV Zwickau 4:0

RB Leipzig ist im ersten Heimspiel der Saison seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat den bisherigen Oberliga Spitzenreiter, den FSV Zwickau mit 4:0 bezwungen.

Bereits in der ersten Halbzeit machten die Bullen aus Leipzig alles klar. Innerhalb von nur 9 Minuten fielen 3 Tore für RB Leipzig. Lerchl, Reimann und Höfler trafen für Rasenballsport.

In der zweiten Hälfte beschränkten sich die Gastgeber nur noch aufs Kontern. Doch kurz vor Schluss war es dann noch einmal der Eingewechselte Jurascheck, welcher mit einem satten Schuß für das 4:0 sorgte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: